Krimilesung mit Susanne Kronenberg am 19. Februar 2020

Mi, 05.02.2020

Tod am Bauhaus

100 Jahre Bauhaus in Weimar! Während die Klassikstadt das Jubiläum der legendären Kunsthochschule begeht, kommt vor dem Deutschen Nationaltheater ein Politiker ums Leben. Als der Täter ein zweites Mal zuschlägt, beginnt für die Privatdetektivin Norma Tann eine fieberhafte Suche, denn ihr Freund Timon ist spurlos verschwunden. Geriet er in den Fokus des Serienmörders? Einzige Anhaltspunkte sind ein vergessenes Bauhaus-Möbelstück und ein Glasnegativ der renommierten Bauhaus-Fotografin Lucia Moholy. Bis sich schließlich ein ungeheurer Verdacht herauskristallisiert, der zurückführt in die Jahre der Weimarer Republik.

„Tod am Bauhaus“ ist der achte Fall in der Romanreihe mit der Wiesbadener Privatdetektivin. Norma Tann in Weimar ermitteln zu lassen, war der Autorin ein persönliches Anliegen. Susanne Kronenberg, seit Jahren im Taunus heimisch, entdeckte schon während des Studiums der Innenarchitektur ihr Faible für das Bauhaus und seine Geschichte.

Wir freuen uns auf die Lesung mit Susanna Kronenberg in unserer Empfangshalle.

Öffnung: 18 Uhr, Lesungsbeginn: 19 Uhr
Eintritt: 8€

Anmeldung und Kartenvorverkauf unter: info@buch-vorort.de oder telefonisch unter: 0611-542800

Wir verwenden Cookies, um Ihnen besten Service bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ich habe verstanden