wer, was, wann, wo

Infos und Mitteilungen zu allen Veranstaltungen und Ereignissen, die Gramenz ausrichtet, an denen Mitarbeiter unseres Unternehmens beteiligt sind oder die für das Unternehmen Bedeutung haben. 

Achtung: Im Jahr 2017 werden die Schaugärten erneuert. Aus diesem Grund können die Gärten nicht besichtigt werden und es finden keine Gartenmatineen statt. Die neuen Schaugärten werden im Frühjahr 2018 neu eröffnet.

 
 

19. und 12. August 2017

Wiesbadener Afrika-Festival 2017

Am 19. Und 20. August findet auf unserem Firmengelände (Mittelpfad 3, Erbenheim) wie in den vergangenen zwei Jahren das Wiesbadener Afrika-Festival statt. Bei der Benefizveranstaltung des Freunde Afrikas e.V. erwarten Sie Trommelworkshops für Anfänger und Fortgeschrittene, afrikanische Cocktails und afrikanisches Essen, sowie einen afrikanischen Basar und ein umfangreiches Bühnenprogramm. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 
Sabine Gramenz und Michael Senzig
Sabine Gramenz und Michael Senzig (wegen Krankheit leider nicht dabei!)
 
Wiesbadener Afrika-Festival
Wiesbadener Afrika-Festival

16. und 17. Juli 2016

2. Wiesbadener Afrika-Festival
des Vereins Freunde Afrikas e.V.

Im Juli holen wir in diesem Jahr zum zweiten Mal Afrika auf unser Firmengelände und veranstalten das bekannte und beliebte Afrika-Festival und Trommler-Freundschaftstreffen des Vereins Freunde Afrikas: Der Verein und die Trommelgruppe der Freunde Afrikas lädt ein, ein ausgefülltes Wochenende mit afrikanischer Lebensfreude zu erleben.

Wie jedes Jahr werden von deutschen und afrikanischen Trommellehrern Trommel-Workshops für Kinder, Einsteiger und Fortgeschrittene veranstaltet.

Ein afrikanischer Basar mit afrikanischen Kunstgegenständen, Schmuck, Musikinstrumenten und vielem anderen lädt in unserem Mustergarten zum Flanieren und Shoppen ein.

Afrikanische Cocktails und Getränke kredenzt unsere Profi-Mixerin Claudia und leckeres afrikanisches Essen kocht unser James aus Togo.

Auf der Festivalbühne präsentieren die Trommelgruppen ihr Können mit afrikanischen Rhythmen und Musik. Am Samstagabend steigt unsere große Afrika-Party mit Afro-Pop, Reggae und heißen afrikanischen Rhythmen.

Wir freuen uns auf Teilnehmer aus ganz Deutschland und auf viele Besucher aus unserer Region.

Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten von Kindern in Afrika:
Entdecke Dein Herz für Afrika!

Eintritt: frei für Kinder bis 14 Jahre!
Jugendliche 15–18 Jahre € 5,–
Erwachsene € 10,–
Zweitageskarte € 15,–

 
Trio Négy
Trio Négy
 
Maseltov
Maseltov

5. Juni 2016

Klezmer und Swing mit Maseltov

Maseltov ist die beliebte Hausband des Taunussteiner Folk-Clubs. Der Bandname entstammt einem jiddischen Hochzeitswunsch und bedeutet »viel Glück!«. Gespielt wird eine tanzbare Mischung aus Klezmer und Swing, die in die Ohren geht und zu den Füßen wieder rauskommt.

Klezmer ist Festmusik aus Osteuropa, eine Melange aus russischer Melancholie und orientalischen Rhythmen, exotisch, pulsierend, abwechslungsreich und temperamentvoll. Ursprünglich wurde sie von jüdischen Klezmorim gespielt, den Wandermusikern, die von Dorf zu Dorf zogen und zu allen Anlässen die passenden Stücke mitbrachten.

Vor 20 Jahren Jahre ging aus der ehemaligen Folk-Club-Band die Klezmergruppe Maseltov hervor, die seit dem Bandeintritt von Kontrabassist Thomas Schilling vor zehn Jahren auch jazzige Stücke im Programm führt. Neben den Gründungsmitgliedern, wie dem Gitarristen und Folk-Club-Chef Jürgen Weller und der Flötistin Heike Rogainat, gehören mittlerweile Akkordeonist Alexandre Bytchkov und Saxophonistin Petra Schicketanz zum Ensemble. Tamara Stankevich sorgt mit ihrer russischen Domra, dem Vorläuferinstrument der Balalaika, für den volkstümlichen Klang, während Sänger und Klarinettist Toni Weiler mit seinen unverwechselbaren Späßen und Tanzeinlagen die Stimmung im Publikum anheizt.

In der Pause findet ein 20-minütiger Fachvortrag von Thomas Gerhardt von der Firma Gerhardt GmbH zum Thema: »Neuste Techniken in der Gartenbewässerung« statt.

Termin: Sonntag, 5. Juni 2016, ab 10 Uhr, Konzertbeginn: 11 Uhr
Eintritt frei!
Um eine Spende für den Verein Freunde Afrikas e.V. wird gebeten.

 
Ebenezer Pratt
Ebenezer Pratt
 
nein,0,0